Liebe Freunde der Lichtbaumarbeit,

seit dem wir im Sommer 2016 auf einer großen Pilgerreise den ersten Cirio-Lichtbaum in Europa gesetzt haben, wird diese wieder geborene Tradition jährlich gepflegt und fortgesetzt.
Am Samstag den 11. August 2018 ab 13 Uhr wollen wir uns dazu wieder auf der Wolfschwangalm zusammenfinden, um in Gemeinschaft die neue Ciriokerze zu segnen, unsere Gebete, Bitten und Wünsche für den Frieden in den Cirio einweben und diese in Form von bunten Bändern an der Kerze anbringen. Wir

erneuern unsere Verbindung zum Lichtbaum, der uns mit unseren Wurzeln und Kronen verbindet und in Dankbarkeit und Liebe an die Verbindung allen Lebens auf dieser Welt erinnert. Von Trommeln und Tönen sollen unsere Gebete getragen werden.
Unsere Cirio Arbeit wurde 2015 initiiert durch das Volk der Wirrarika (auch bekannt als Huicholes). Wir werden etwas aus ihrer über 5000 Jahre alten lebendigen Tradition der Lichtbaumarbeit und unseren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ihnen berichten. 
Wir freuen uns auf das Beisammen sein bei Musik und im gemeinsamen Tun.
Zum Abschluss möchten wir zusammen eine Offrenda darbringen, wozu jede/r gerne mitbringen darf, was er geben möchte, Blumen, Früchte, Steine, Münzen... was von Herzen kommt, für die Bergin, die Erde und den wunderschönen Ort an dem wir den Tag verbracht haben.

Ablauf:

13.00 Uhr ankommen

13.30 Uhr gemeinsamer Kreis und Verbindung mit dem Cirio.

15.00 Uhr bis 16.30 Uhr Workshops

17:00 Uhr gemeinsame Offrenda

Workshops:

Reinigen mit Rauch und Feder mit Don Pipiripero

Ojo de Dios weben - Die Kunst der Wirrarika zum Segen und Schutz für Kinder, Häuser und heilige Plätze mit Jacqueline

Kontakt Improvisation Workshop mit Cyril. Durch verspielte Bewegeungen öffnen wir einen Raum für Begegnung

Od*Chi Altes Naturwissen für die neue Zeit

Od*Chi wird mit uns Musik machen und mit einem Stand anwesend sein.

Die Verpflegung übernehmen die Wirtsleute Karl und Simone.

Anfahrt: https://www.wolfschwang-alm.at

Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns sehr.

Gerne könnt und dürft ihr diese Mail in euren Kreisen weitergeben, an eure Freunde weiterleiten oder auf Facebook posten.

In diesem Jahr wird es eine Nachtzeremonie geben, die die Cirio Arbeit nochmals intensiviert. Ab 19.00 Uhr gibt es einen Gesprächskreis zur Abend/ Nachtzeremonie. Wir treffen uns vor Sonnenuntergang um unsere Wünsche und Intentionen im gemeinsamen Kreis zu besprechen. Es wird auch ausführlich erklärt, wie wir uns heilen können, wie wir mit der Mutter in Kontakt treten und unsere Gebete in den Cirio Lichtbaum einweben können.

ca. 21.00 Uhr Nachtzeremonie

Infos zur Nachtzeremonie: cirio-lichtbaum@gmx.de

Für die Nachtzeremonie ist eine Anmeldung erforderlich, unter: cirio-lichtbaum@gmx.de

Wichtiger Veranstaltungshinweis:

Die Veranstaltungen finden ausschließlich innerhalb der Widmungsfläche des Gasthauses Wolfschwangalm statt.

Campen, offenes Feuer und laut Infotafeln untersagte Aktivitäten sind vom Veranstalter nicht autorisiert und verboten.Falls gege diese Auflagen verstoßen wird, geschieht dies ausschließlich auf eigene Gefahr und Haftung

Muna Abu Tammam - Orientalische Heilkunst in/und Europa

Uralte Schönheitsgeheimnisse aus Arabien: Haarpflege, Gesichtspflege, Körperpflege, Parfümerie - orientalische Duftstoffe, Gewürze als Medizin, arabische Heilkunst/Naturheilkunde und vieles mehr...

 

Mit Muna Abu Tammam, Humanenergetikerin: In Deutschland aufgewachsen, lebt nun in Salzburg,  stammt aus Westjordanland (Tuareg-Beduinin), und kennt die Geheimnisse für Schönheit und der Heilkunst aus dem Orient und schafft die Verbindung zu unseren heimischen Wissen und zu unseren Wurzeln.

 

Information über Angebote und Seminare wie Orientalischer Heiltanz, Orientalische Klangheilung, Orientalische Heilkunst, Geburtsreisen zu Dir selber, uvm. (zum Teil auf der Wolfschwang Alm) unter:

 

Muna Abu Tammam: Tel.: 0049-176 34949958

Seminare/Kurse finden teils auf der Wolfschwang Alm, Grossgmain, Naturpark Untersberg statt.

Untersberg-Symposium auf der Alm

Am 5. August 2017 fand das erste Untersberg-Symposium (eine Idee der Wirtsleute Simone und Karl um allen verschiedenen spirituellen Richtungen eine gemeinsame Basis zu geben)  auf der Wolfschwang Alm statt! Themenschwerpunkt: Was kann der Einzelne zum Bewusstwerdungsprozess beitragen? Infos/Anregungen für nächstes Jahr bitte unter info@wolfschwang-alm.at

 

Hier ein Link zum Video über das Untersbergsymposium 2017:

https://www.youtube.com/watch?v=YcQUhZB3Pp0&feature=player_embedded

 

Veröffentlicht am 07.08.2017

Untersberg-Symposium 2017 auf der Wolfschwang Alm
(August 2017)

Themenschwerpunkt: 
Was kann jeder Einzelne zum Bewusstwerdungsprozess beitragen?
U.a. mit Rainer Limpöck, Walpurgis Schwarzmüller, Od'Chi, Herbert Josef Schmatzberger, Carlos Miranda und den Gastgebern Karl Hinterlechner und Simone Gautsch.

Weitere Infos unter:
http://www.wolfschwang-alm.at
http://www.untersberg.org

Kameras, Regie, Produktion: Tilo Wondollek
Eine two wings Touching Movies Produktion
(http://www.twowings.de)

 

Untersbergschamane Rainer Limpöck

Für alle spirituell Interessierten Untersberg-Fans: Die Homepage von Alpenschamane Rainer Limpöck: http://www.untersberg.org - bzw. http://www.untersberg.org/html/magisches_salzburger_land.html